Pressemitteilung VZ 09.04.2022

Voices for Freedom and Peace

Voices for Freedom and Peace

„Voices for Freedom and Peace“

Die Städtische Musikschule Vilsbiburg veröffentlicht ihr neues digitales Chorprojekt

Der Krieg in der Ukraine löst auch in der Städtischen Musikschule Vilsbiburg Fassungslosigkeit und Entsetzen aus. Mit unserem neuesten Chorprojekt wollen wir ein starkes Zeichen setzen – ein Zeichen für Solidarität und Frieden.

Am Samstag, 26. März trafen sich hierzu alle Chöre der Musikschule im städtischen Veranstaltungssaal um gemeinsam für den Frieden zu singen.

Die beiden Chorleiterinnen Michaela Stahnke und Gabi Jäckle-Mayr arrangierten bekannte Songs von John Lennon und Michael Jackson, sowie eine Eigenkomposition von Gabi Jäckle-Mayr zu einem Eindrucksvollen Medley und studierten dieses in kürzester Zeit mit ihren Chören ein.

Unter der technischen Leitung von Roland Gallner wurden die „Musikspatzen“, „Chorissimo“ und die „Evergreens“ in Bild und Ton aufgenommen und es entstand ein emotionales Projekt mit einer wichtigen Botschaft.

Singen ist so friedlich und deswegen hoffen wir, vielen Menschen mit unserem „kleinen“ Beitrag Kraft und Zuversicht zu schenken, so Musikschulleiter Sebastian Bortolotti.

Das Video zu „Voices for Freedom and Peace“ steht ab sofort auf unserer Homepage und den Social Media Kanälen der Stadt Vilsbiburg zur Verfügung.

drucken nach oben